Dienstag, 24. November 2015

[Blogtour] "Sieben Heere" von Tobias O. Meißner


Gestern begann auf Literaturschock.de die Blogtour zu Tobias O. Meißners neuem Roman „Sieben Heere“ mit einer Rezension, heute sind wir dran. Ich möchte euch im Rahmen der Blogtour und des Romans ein bisschen etwas zu Frauen und Frauenfiguren in der High Fantasy erzählen, einem Thema, das mich persönlich sehr interessiert, und bei dessen Recherche mir meine Blogkolleginnen Luna und Ludovica sehr geholfen haben. Dabei kann ich gleich verraten, dass mir „Sieben Heere“ auch unter diesem Blickwinkel wirklich gut gefallen hat. Nicht nur ist „Sieben Heere“ wunderbar dichte, komplexe, atmosphärische High Fantasy rund um die Themen Krieg und Widerstand, rund um menschliche Abgründe, Hoffnung und Mut, aber auch Gewalt, der Roman wartet auch mit einer ganzen Schar an bunten, nuancierten Frauenfiguren auf. Und hier haben wir auch gleich die erste Problematik, die sich oft stellt, wenn man High Fantasy liest und die Meißner gekonnt umschifft: Frauenfiguren gibt es meist kaum welche. Und während die Männer in der High Fantasy meist die Helden sind, die Entscheidungen treffen, eigene Ziele verfolgen und am Ende den Sieg einfahren, sind die wenigen Frauenfiguren viel zu oft bloß passive Spielsteine, die hin und her geschoben werden. Sie sind Mütter oder Schwestern, die es zu rächen oder zu beschützen gilt, sie sind gütige, aber unfähige Königinnen, sie sind Love Interests, die am Ende der „Preis“ für den Heldenmut einer männlichen Figur sind. Aber ist das gut so? 

Sonntag, 22. November 2015

"Verliebt in eine Zeitreisende" - Kirsten John

Link zur Verlagsseite 
Verliebt in eine Zeitreisende | Ariadne #1 | 320 Seiten | Arena | ISBN 978-3-401-50611-1 | OT: Ariadne. Zeitreisende soll man nicht aufhalten (D) 

Ariadne kann es nicht fassen: Vor ihren Augen wird ihr Großonkel buchstäblich vom Erdboden verschluckt! Sie ahnt, dass sein Verschwinden mit seinen Zeitsprüngen zusammenhängen muss. Und dass sie die Einzige ist, die ihn retten kann. Dafür braucht sie allerdings die Hilfe von Moritz, der zwar echt süß ist – als Zeitreisender aber nicht gerade talentiert. Und sie haben es mit einem mächtigen Gegenspieler zu tun … (Quelle

Freitag, 20. November 2015

Ankündigung: Blogtour zu "Sieben Heere" von Tobias O. Meißner


Es ist wieder so weit: Am Montag, dem 23. November, startet die Blogtour zu Tobias O. Meißners High-Fantasy-Roman "Sieben Heere" und wir sind dabei. Die Blogtour findet zwischen dem 23. November und dem 27. November statt und beinhaltet viele spannende Themen auf vielen tollen Blogs. Wir sind gleich am Dienstag, dem 24., an der Reihe und werden euch im Rahmen des Romans etwas zum Thema Frauenfiguren in der High Fantasy erzählen. Camis Rezension zu "Sieben Heere" wird am nächsten Wochenende folgen.

Wer, Wann & Wo?

23. November: Spoilerfreie Rezension auf Literaturschock.de
24. November: Frauen, hier bei uns
25. November: Widerstand bei Schattenwege
26. November: Einordnung bei Phantastisch Lesen
27. November: Interview bei Book-Walk

Zum Buch: 

Link zur Verlagsseite
Sieben Heere | Einzelband (?) | 416 Seiten | Piper | ISBN 978-3-492-70312-3

Mit seinen Bestsellern um »Die Dämonen« schrieb sich Tobias O. Meißner ins Herz der Fantasyleser. Nun beginnt sein neues Epos um eine von Krieg und dunkler Magie geprägte Welt: Nach einer übermächtigen Invasion besetzt eine gewaltige Armee das Land. Sieben Heere, gebildet aus den skrupellosesten, kaltblütigsten Kriegern, unterwerfen Städte und Dörfer. Die Bewohner beugen sich der erdrückenden Macht der Eroberer - doch dann gelingt es einer Gruppe Aufständischer überraschend, einem der Heere empfindliche Verluste zuzufügen. Es ist der Beginn einer Revolution - und eines gewaltigen Krieges, der alles in den Abgrund reißen wird ...(Quelle)

Das Gewinnspiel:

Zu Gewinnen gibt es auch wieder etwas. Verlost werden fünf Exemplare von "Sieben Heere" von Tobias O. Meißner. Der doppelte Gewinn ist ausgeschlossen, es kann also jeder Teilnehmer bloß ein Buch gewinnen. Alles Weitere zum Gewinnspiel erfahrt ihr am 24. November, wenn die Blogtour bei uns Halt macht. Ausgelost werden die Gewinner um den 28. November herum und dann auf Literaturschock.de bekannt gegeben und natürlich per E-Mail benachrichtigt.

Neugierig geworden? Dann freuen wir uns darauf euch hier am 24. November zu sehen und natürlich ab dem 23. November auch auf den anderen teilnehmenden Blogs. Wir möchten uns ganz herzlich beim Piper-Verlag und bei Tobias O. Meißner, sowie bei den anderen Teilnehmern der Blogtour bedanken, dass diese sehr schöne Blogtour stattfindet und wir ein Teil davon sein dürfen. 

Dienstag, 17. November 2015

"Restless Spirits" - Jordan L. Hawk

Link zur Autorenseite 
Restless Spirits | Spirits #1 | 218 Seiten | Smashwords Edition | ISBN 9781941230107 | nur Englisch | eBook

After losing the family fortune to a fraudulent psychic, inventor Henry Strauss is determined to bring the otherworld under control through the application of science. All he needs is a genuine haunting to prove his Electro-Séance will work. A letter from wealthy industrialist Dominic Gladfield seems the answer to his prayers. Gladfield’s proposition: a contest pitting science against spiritualism, with a hefty prize for the winner. The contest takes Henry to Reyhome Castle, the site of a series of brutal murders decades earlier. There he meets his rival for the prize, the dangerously appealing Vincent Night. Vincent is handsome, charming…and determined to get Henry into bed. Henry can’t afford to fall for a spirit medium, let alone the competition. But nothing in the haunted mansion is quite as it seems, and soon winning the contest is the least of Henry’s concerns. For the evil stalking the halls of Reyhome Castle wants to claim not just Henry and Vincent’s lives, but their very souls. (Quelle)

Sonntag, 8. November 2015

"Night School : Du darfst keinem trauen" - C.J. Daugherty

Link zur Verlagsseite
Du darfst keinem trauen | Night School #1 | 464 Seiten | Oetinger | ISBN 978-3-8415-0321-3 | OT: Night School (GB) 

Wenn nichts ist, wie es scheint. Das spurlose Verschwinden ihres Bruders hat Allie aus dem Gleichgewicht gebracht. Sie rebelliert und wird von ihren Eltern auf das Internat Cimmeria geschickt, wo nicht einmal Handys erlaubt sind. Schon bald findet sie Zugang zu einer Clique und wird von zwei Jungen umworben. Gleichzeitig häufen sich eigenartige Vorfälle auf Cimmeria, und als ein Mord geschieht, gerät Allie unter Verdacht. Auf der Suche nach dem wahren Mörder stößt sie auf eine mysteriöse Verbindung ihrer Mutter zur Schule und gerät selbst in Lebensgefahr. Wem kann sie jetzt noch trauen?

Mittwoch, 4. November 2015

3 Tipps für den NaNoWriMo



Image courtesy of National Novel Writing Month

Unseren Blog lesen, wie wir schon mitbekommen haben, nicht nur Leser, sondern auch Autoren. Sowohl Cami als auch ich haben schon mehrmals am NaNoWriMo teilgenommen und dadurch einiges gelernt - wenn auch nicht immer das, was wir gerne gelernt hätten. Ein paar Dinge hätte ich gerne früher verstanden. Deshalb sind hier meine Tipps für den NaNoWriMo:

Sonntag, 18. Oktober 2015

[Top 6] Cami liebt: Halloween


Endlich ist wieder Oktober. Die Blätter werden bunt und fallen, der Himmel ist meistens grau und es wird früh dunkel. Der Wind ist kalt und die Luft riecht nach Kaminrauch. Falls ihr den Herbst genauso liebt wie ich, dann wisst ihr sicherlich, dass er die perfekte Jahreszeit zum Lesen ist. Und was könnte man im Gruselmonat Oktober besser lesen, als Grusel- und Horrorromane? Heute möchte ich euch ein paar schöne, unheimliche Romane für die letzten Tage bis Halloween vorstellen, um auch euch in die richtige Gruselstimmung zu bringen, bis es wieder heißt: "Süßes oder Saures!" Ich habe mir bei der Auswahl der Titel auf dieser Liste vorgenommen, mindestens einen unheimlichen Roman für jeden Halloweenlesetyp aufzunehmen. Ob mir das gelungen ist? Ich hoffe es sehr, hier sind meine Top 6 der besten Romane für die Herbst- und Halloweenzeit. 

LinkWithin